You must have JavaScript enabled in order to use this order form. Please enable JavaScript and then reload this page in order to continue.

Klatsche in Klütz - Willkommen beim Neuburger SV e.V.
038426 21212 info@neuburger-sv.de

Am Wochenende traten unsere Herren zum ersten Spieltag der Kreisoberliga beim SV Klütz an. Mit erwartet dünner Personaldecke ging es zu den Schloßstädtern. Vorherige Versuche des NSV das Spiel zu verlegen scheiterten, da keine Einigung gefunden werden konnte.

Die Neuburger erwischten eine rabenschwarzen Tag. Schon in der ersten Minute gab es einen gerechtfertigten Strafstoß, den C. Schukay zur frühen Führung verwandelte. Dabei zeichnete sich schon ab, was sich das ganze Spiel über durchziehen sollte: Die Gäste waren immer einen Schritt zu spät und bekamen keinen Zugriff zum Spiel.

Als dann in der 16. Minute NSV-Keeper Glodde zweimal glänzend parierte und T. Krause im Anschluss eine (abgerutschte) Flanke von der Grundlinie ins lange Eck zwirbelte, wusste man auf Seiten NSV endgültig, dass die Sterne heute nicht gut standen. Durch weitere Tore von H. Otto (34. Min, Kopfball nach einer Ecke) und P. Prather (45. Minute, Traumtor aus 25 Metern) ging es mit einem 0:4 in die Pause.

Die Gäste waren jetzt auf Schadensbegrenzung aus und agierten etwas defensiver. Die Klützer schalteten auf Grund der hohen Führung natürlich auch ein, zwei Gänge zurück. Trotzdem konnten die Platzherren noch drei weitere Treffer nachlegen. Meistens wurden die Chancen dabei durch fahrlässige Fehler im NSV-Spielaufbau ermöglicht. Bedanken können sich die Neuburger am Ende noch bei ihrem Keeper, dass das Ergebnis nicht zweistellig ausfiel.

Am kommenden Wochenende gilt es jetzt natürlich eine Trotzreaktion zu zeigen und am Sonntag gegen den Mallentiner SV die ersten Punkte einzufahren. Anpfiff der Partie ist am Sonntag 14 Uhr in Neuburg.

Links

Sponsoren

Herren: Nächstes Pflichtspiel

Neuburger SV — Sportfreunde Schwerin

Kreisoberliga SN-NWM

Top-Torschützen